Tradition aufrechterhalten

Die Geschichte des Könighofes.
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
 

Unser Bauernhof ist schon seit vielen hundert Jahren in Familienbesitz. Ab dem Jahre 1818 wird der Besitz in der Ahnentafel aufgezeichnet. Seit jeher ist die Familie König mit Leidenschaft und Erfahrung in der Landwirtschaft tätig und es hat sich seitdem auch vieles getan.

Natürlich haben sich seit damals über Jahre die Traditionen und Sitten in den folgenden Generationen durchgesetzt und wurden von der Familie stets gepflegt.

Zuerst war der Hof ein überwiegend landwirtschaftlicher Betrieb und über die Jahrzehnte wurde er immer mehr zum Gasthof ausgebaut und renoviert.

Heute wird unser Hof mit modernster Technik bewirtschaftet und beherbergt zahlreiche Tiere wie Kühe, Kälbchen, Hasen, Schweine, Pferde, Ponys, Gänse, Katzen, uvm... die alle gerne versorgt, gefüttert und gestreichelt werden wollen. Natürlich dürfen Sie und Ihre Kinder bei der Stallarbeit fest mit anpacken oder zusehen - Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Nach wie vor arbeiten wir zu einem Großteil in der Land- und Forstwirtschaft.
Daher sind auf einem Bauernhof natürlich die Traktoren nicht wegzudenken. Und für unsere kleinen Gäste ist es immer wieder ein toller Spaß, wenn sie auf einem echten Traktor mit hinaus auf´s Feld zur Ernte fahren können.

Traditionell wird bei uns am Familienbauernhof der Steinofen für ein zünftiges Bayerwald-Pizzabacken oder jeden Freitag für frisches Bauernbrot angefeuert. Selbst belegt mit frischen Zutaten aus der Region - da schmeckt die Steinofen Pizza natürlich umso besser.

AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen
Telefon +49 (0)9921 4722